Die Kunst der Radierung

Tiefdruckkurs mit Angela Valta

Die Kaltnadelradierung gehört zu den grafischen Tiefdrucktechniken und ist im Grunde eine Art lineare Gravur. Auf die Oberfläche einer glatten Druckplatte, wie Kupfer oder Zink, wird mit einer Radiernadel „gezeichnet“ und es entstehen Rillen. In diesen Vertiefungen bleibt die Farbe haften, die unter großem Druck mit einer speziellen Presse auf angefeuchtetem Papier wieder heraus gesogen wird. Aus der Möglichkeit, grafische Vorlagen in einem Druckprozess zu vervielfältigen, entstehen kleine kostbare Blätter mit besonderem Reiz.

In Werken von Künstlern wie Dürer, Rembrandt oder Goya spiegelt sich die Faszination der Kaltnadelradierung wieder, deren technische Genügsamkeit und unersetzbaren Ausdruck auch heute viele Künstler wieder schätzen.

Der Kurs ist auf Anfrage buchbar. Er beinhaltet ca. 18 Kursstunden, die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt. Es entstehen Kurskosten in Höhe von 180 € einschließlich Material. Kursteilnehmer erhalten Rabatt bei Buchung einer Unterkunft im Haus.

KUNST & KEMENATEN, Ferienwohnungen und Kunstkurse
Angela und Karl Valta
Alte Dorfstraße 2 • 17440 Lassan OT Klein Jasedow

Telefon: 03 83 74-8 05 84, Mobil: 01 79-9 70 59 46 • Fax: 03 83 74-8 05 84

Internet: www.kunst-und-kemenaten.de
E-Mail: kvalta@t-online.de

Weitere AngeboteKontakt aufnehmen

Foto