Kräuter, Kunst und Himmelsaugen im Lassaner Winkel

Im Lassaner Winkel, einem Landstrich vor den Toren der Insel Usedom, herrscht eine magische Stille. Leuchtend blau glitzern überall kleine, von Bäumen umstandene Wasserlöcher aus den Feldern und Wiesen. Die Einheimischen nennen diese in der Eiszeit entstandenen Sölle, die die Region prägen, liebevoll „Himmelsaugen“. Sanft erheben sich die Hügel, und alte Alleen säumen die Straßen. Immer wieder wird ein Blick auf den Peenestrom frei und damit auf die nahe gelegene Insel Usedom.

Wer in den Lassaner Winkel kommt, findet Zeit, sich wieder einmal auf sich selbst zu besinnen. Fernab der großen Touristenströme in einer Gegend, die an warmen Sommertagen vom Duft hunderter verschiedener Kräuter und von der Feuchtigkeit, die aus dem Peenestrom aufsteigt, erfüllt ist. Die Region lädt ein, an einsamen Badeseen oder auf ausgedehnten Spaziergängen auf dem nördlichsten Pilgerpfad des Jakobswegs die Seele baumeln zu lassen und den besinnlichen Stimmen der Natur lauschen. Auch kulturelle Schätze wie alte Kirchen oder Herrenhäuser gibt es zu entdecken.

Mohnfeld auf dem Weg nach Wolgast

Mohnfeld auf dem Weg nach Wolgast

Foto: Alexander Lohse

Herbststimmung

Herbststimmung

Foto: Alexander Lohse

Holundermarkt

Holundermarkt

Foto: Alexander Lohse

Winterstimmung

Winterstimmung

Foto: Alexander Lohse

Kinderzirkus am Hafen

Kinderzirkus am Hafen

Foto: Alexander Lohse

Blick vom Kirchturm

Blick vom Kirchturm

Foto: Gerd Mersch

Fischerboote im Hafen

Fischerboote im Hafen

Foto: Gerd Mersch

Baden im Pulower See

Baden im Pulower See

Foto: Andreas Duerst

Mirabellen-Allee nach Pulow

Mirabellen-Allee nach Pulow

Foto: Alexander Lohse


Radeln Sie zu den Wikingergräbern bei Menzlin oder machen Sie eine Segeltour auf dem Achterwasser, wandern Sie mit Eseln durch die Landschaft oder entdecken Sie die Welt der Kräuter bei einer geführten Wanderung. Besuchen Sie Ausstellungen und Konzerte in den Kirchen oder im „Klanghaus am See“ und die Ateliers von ortsansässigen Künstlern. Streifen Sie durch die beiden angrenzenden Naturparks Flusslandschaft Peenetal oder Insel Usedom und beobachten Sie Zugvögel bei ihrer Rast auf den Feldern und Wiesen im Lassaner Winkel.

Vom Duftgarten in die Teemanufaktur

Planen Sie einen Tag ganz im Zeichen der Kräuter! Im Duft- und Tastgarten Papendorf wachsen unzählige Pflanzen, deren Wert für Küche und Hausapotheke heute nur noch die wenigsten kennen. Es werden Wildkräuterwanderungen und die Kochseminare „Wilde Kost“ angeboten. Die hiesige Teemanufaktur Kräutergarten Pommerland, eine kleine, aktive Genossenschaft, zaubert farbenfrohe, wohlschmeckende Mischungen, die auch zu Hause noch den Urlaub nachwirken lassen.

Unterkünfte und weitere Informationen des Lassaner Winkels finden Sie hier.

Lassan – ein Hafenstädtchen mit Charme

Die Stadt Lassan fungiert als Namensgeber für die sie umgebende Region, den Lassaner Winkel. Neben Einkaufsmöglichkeiten finden die Gäste dort ein Museum in der ehemaligen Wassermühle, das von der bewegenden Stadtgeschichte erzählt. Wer maritimes Flair schnuppern möchte, macht einen Spaziergang zum Hafen. Hier liegen große und kleine Schiffe, und mit etwas Glück hat auch der Traditionssegler Ernestine am Kai festgemacht. Auf ihm können Gruppen Segelausflüge buchen.

Ausflüge in die Umgebung des Lassaner Winkels

Wer der Ruhe des Lassaner Winkels zeitweise entfliehen möchte, findet auf der nahen Insel Usedom ein vielfältiges Angebot, angefangen bei Strandaktivitäten bis hin zum Sternerestaurant. Wenn Sie auf kulturellen Pfaden der weiteren Umgebung wandeln möchten, unternehmen Sie eine Radtour auf den Spuren des Malers Lyonel Feininger, die Sie in den Süden der Insel Usedom führt, oder besuchen Sie das ehemalige Wohnhaus des Künstlers Otto Niemeyer-Holstein in Lüttenort auf Usedom. Entdecken Sie in der Hanse- und Universitätsstadt Greifswald die Momente der Inspiration, die der Maler Caspar David Friedrich in seinen Gemälden verewigte, zu bewundern im Pommerschen Landesmuseum. Aber auch die Hafenstädte Wolgast und Anklam bieten lohnenswerte Ausflugsziele. So erzählt das Anklamer Otto-Lilienthal-Museum die Geschichte des berühmten Flugpioniers, der hier seine Heimat hatte. Oder buchen Sie eine Kanutour auf dem Amazonas des Nordens, der Peene, und tauchen Sie ein in eine intakte Natur mit seltenen Pflanzen und Tieren.

Netzwerk Mitglieder Netzwerk Mitglieder          Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten